SyCharge Hilfe

Wir wissen wie ärgerlich es ist, wenn Dinge nicht wie erhofft funktionieren oder wenn nicht sofort ersichtlich ist, wie das Produkt optimal genutzt werden kann. Jeden Tag arbeiten wir daran, unsere Produkte so einfach und intuitiv in der Bedienung wie möglich zu machen. Sollte dennoch etwas noch nicht so optimal arbeiten, sind wir für Dich da.

 
Suche

Allgemeine Fragen

Akkordeon Inhalt

Eine normale Steckdose ist nicht für Dauerstrom in dieser Höhe ausgelegt. Wenn Sie das Auto an einer solchen Steckdose anschliessen, könnte dies zu einer Temperaturerhöhung und im schlimmsten Fall zu einem Brand führen. Ladestationen tragen zur elektrotechnischen Sicherheit bei und laden die Elektroautos schneller:

  • Vermeidung von Überspannung bei Elektroinstallationen
  • Vermeidung von Schäden an den Elektrofahrzeugen
  • Vermeidung von elektrischen Schlägen
  • Vermeidung von Brandgefahr
  • Mit einer Ladestation Können Sie das Fahrzeug bis zu zehn Mal schneller aufladen (22kW)

Es sind zudem auch bei Gebrauch einer normalen Steckdose die Werkvorschriften einzuhalten.

Einrichtung

Akkordeon Inhalt

Wenn ein E-Mobility Grundausbau in Ihrer Einstellhalle vorhanden ist. Können Sie ihre Ladestation direkt über unsere Website bestellen.

 

Es ist kein E-Mobility Grundausbau vorhanden?

Dann melden dann melden Sie sich doch direkt bei uns.

E-Mail

Telefon

Nachdem Sie eine Ladestation über unsere Website bestellt haben, werden wir Ihnen gerne Ihren persönlichen Vertrag zustellen.

Bevor Sie Ihre Ladestation erhalten können Sie mit Hilfe von unserer Anleitung Ihr Konto einrichten. Bitte geben Sie uns an welche E-Mailadresse Sie für Ihr Konto benutzen.

Die Abrechnung der Ladestationen funktioniert über ein Prepaidkonto, welches aufgeladen sein muss, damit Sie den Ladevorgang starten können.

Wir bitten Sie Ihr Konto vor der Installation der Ladestation aufzuladen. Damit Sie Ladestation auch direkt benutzen können.

Zum Laden benötigen Sie eine RFID-Karte/ Batch. Sie können die Karte direkt über Eponet beziehen.

Wenn Sie lieber einen Batch für den Schlüsselbund möchten, können Sie sich gerne bei uns melden.

Laden

Ladevorgang starten

  1. Kabel an die Ladestation anschliessen
  2. Kabel am Fahrzeug anschliessen
  3. RFID-Zugangschip an die Ladestation halten

Ladevorgang stoppen

  1. RFID-Zugangschip an die Ladestation halten
  2. Kabel am Fahrzeug ausstecken
  3. Die Ladestation gibt nun das Kabel frei, Sie können es mitnehmen.

Eine Liste der Tarife vor Ort finden unter Tarife

Die Ladestationen müssen vor der Benutzung mit einer RFID-Karte freigeschaltet werden. Dieses Zugangsmedium ist eine Art Schlüssel für eine Ladestation und kann bei einer anderen Ladestation im gleichen System nicht genutzt werden. 

Stelle sicher, dass das Kabel so weit wie möglich eingeschoben wird


Es gibt zwei verschiedene Gründe, die dazu führen können, dass das Kabel feststeckt:
  • Durch eine Maßtoleranz am Ladekabelstecker und dem verwendeten Material können Probleme entstehen.
  • Durch den Versuch, das Kabel im verriegelten Zustand herauszuziehen, kann eine Spannung zwischen Verriegelungsarm und Kabel entstehen.
Was zu tun ist:
Video

  1. Stelle sicher, dass das Ladekabel vom Auto getrennt wurde.

  2. Schiebe das Ladekabel fest in den Laderoboter.

  3. Drücke das Kabel weiter in den Laderoboter, während du mit der anderen Hand den Touch-Button über der LED 2 Sekunden lang gedrückt hältst. (Der Touch-Button ist der kleine Punkt oberhalb der LED-Lichtleiste)

  4. Ziehe das Kabel kräftig aus dem Laderoboter.

  5. Wiederhole die Schritte 2, 3 und 4, wenn es nicht funktioniert hat und setze dabei etwas mehr Kraft ein.
Lichtbeschreibung Status
Weiß – Dauerlicht, nur unten 2 LEDs – Master-Einheit / 1 LED – Sekundäre Einheiten Standby
Weiß – Dauerlicht Auto angeschlossen
Weiß – Pulsierend Ladevorgang läuft
Beim Start leuchten die LEDs nacheinander auf. Während der Durchführung eines Software- Updates blinken mehrere LEDs grün. Softwareupdate (Update kann bis zu 30 Minuten dauern) HINWEIS! Das Auto muss abgekoppelt werden, bevor ein Software- Update abgeschlossen werden kann.
Weiß – Blinklicht Warten auf die Authentifizierung durch ein RFID-Tag. Halte das RFID-Tag gegen den RFID-Bereich des Laderoboters, um das Laden zu authentifizieren und einzuleiten.
Weiß – schnelles Blinklicht RFID-Tag empfangen (Warten auf Schlüsselüberprüfung)
Rot – Blinklicht, mit Warntönen Kritischer Fehler! Schalte den Strom aus und entferne das Ladekabel vom Laderoboter. Der Strom kann dann bei Bedarf wieder eingeschaltet werden. Das rote Blinklicht leuchtet weiterhin, aber der Warnton hört auf, wenn das Ladekabel abgezogen wird. Das Ladegerät ist für die weitere Verwendung gesperrt, kann nicht zurückgesetzt werden und muss ersetzt werden. Wende dich an den Kundensupport.
Rot – Blinklicht Kritischer Fehler! Das Ladegerät ist für die weitere Verwendung gesperrt, kann nicht zurückgesetzt weden und muss ausgetauscht werden. Wende dich an den Kundensupport.
Rot – Dauerlicht Allgemeiner Fehler. Trenne das Ladekabel und schließe es wieder an den Laderoboter an. Wenn das rote Licht bestehen bleibt, findest du weitere Informationen in der Easee-App oder in unserer Wissensdatenbank. Die öffentliche Wissensdatenbank von Easee finden Sie unter easee. support.
Rot – Dauerlicht, mit Warntönen Kabel sind falsch angeschlossen. Wende dich an einen autorisierten Elektriker.
Rot – Pulsierend Der Laderoboter hat eine anormale Temperatur gemessen und ist in den abgesicherten Modus übergegangen. Weitere Informationen findest du in unserer Wissensdatenbank. Die öffentliche Wissensdatenbank von Easee finden Sie unter easee. support.
Weiß – blinkendes Licht, nur unten Der Laderoboter sucht nach seinem Mastergerät. Bitte prüfe den Status der Master-Einheit. Weitere Informationen findest du in unserer Wissensdatenbank. Die öffentliche Wissensdatenbank von Easee finden Sie unter easee. support.
Gelb – blinkendes Licht, nur unten Der Laderoboter wartet darauf, konfiguriert zu werden. Wende dich an einen autorisierten Elektriker. 2

weitere Fragen?

Holen Sie sich die Antwort

Wir haben von unserer Geburtsstunde bis zum heutigen Tag häufig gestellte Fragen gesammelt. Stöbern Sie in unseren FAQ, um Ihre Antwort zu finden.

Wenn Sie persönlichen Support brauchen

Wenn Sie technischen Support benötigen, rufen Sie uns unter +41 41 666 58 88 an.

Wir sind von Montag bis Freitag von 07:30 bis 17:00 Uhr erreichbar.